Wählen Sie Ihre Branche und erfahren Sie alles Nötige zur Arbeitssicherheit

Landwirtschaft

In der Landwirtschaft ist die Anzahl tödlicher Unfälle hoch. Diese ereignen sich oft bei der Benutzung von Maschinen und Fahrzeugen.

Garagen

Untersuchungen haben gezeigt: In Garagen wird besonders der Körperschutz mittels persönlicher Schutzausrüstungen zu wenig beachtet.

Brauereien

Innerhalb von sechs Jahren hat sich die Anzahl der Bierproduzenten verdreifacht. Die Getränkeherstellung beinhaltet verschiedene Prozesse, die Risiken bergen.

Weinkeller

Tödliche Unfälle ereignen sich in Weinkellereien oft aufgrund einer zu hohen CO2-Konzentration.

Verwaltung

Die Beschäftigten in Ämtern mit Publikumsverkehr sind immer häufiger Aggressionsrisiken ausgesetzt.

Rettungsdienst

Das medizinische Rettungswesen der Schweiz ist Teil des Gesundheitswesens und leistet einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit der Bevölkerung.

Pflegeheime

Der Kontakt mit Körperflüssigkeiten birgt in Pflegeheimen grosse Gefahren und ist die häufigste Unfallursache.

Gastgewerbe

Die Arbeit im Gastgewerbe birgt eine Vielzahl von Gefahren. Rund 260'000 Beschäftigte sind diesen ausgesetzt.

Fleischwirtschaft und Metzgereigewerbe

Mit der Arbeit in den Fleischereien und Metzgereien sind hohe Risiken verbunden, insbesondere beim Gebrauch der Messer, Schneid- und Zerkleinerungsmaschinen. Viele Unfälle führen daher zur Invalidität.